Ihr Hundeservice in Hamburg-Bergedorf

Impressum –gemäß § 5 TMG:

Hundeservice Bergedog

Verantwortlich für den Inhalt ( Impressum) nach § 55 Abs. 2 RStV:

Laurene Ludwig
Hundeservice BergeDog
Holtenklinker Str. 135
21029 Hamburg

Kontakt:

E-Mail: info@bergedog.de

Steuernummer:

44/148/01892

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutzerklärung:

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum angegeben Adresse des Webseitenbetreibers an uns wenden.

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Löschung durch Ihren Webbrowser erfolgt. Teilweise können auch Cookies von Drittunternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite betreten (Third-Party-Cookies). Diese ermöglichen uns oder Ihnen die Nutzung bestimmter Dienstleistungen des Drittunternehmens (z.B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen). Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Websitefunktionen ohne diese nicht funktionieren würden (z.B. die Warenkorbfunktion oder die Anzeige von Videos). Andere Cookies dienen dazu, das Nutzerverhalten auszuwerten oder Werbung anzuzeigen. Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs (notwendige Cookies) oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (funktionale Cookies, z. B. für die Warenkorbfunktion) oder zur Optimierung der Website (z.B. Cookies zur Messung des Webpublikums) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben wird. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Sofern eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies abgefragt wurde, erfolgt die Speicherung der betreffenden Cookies ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO); die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Soweit Cookies von Drittunternehmen oder zu Analysezwecken eingesetzt werden, werden wir Sie hierüber im Rahmen dieser Datenschutzerklärung gesondert informieren und ggf. eine Einwilligung abfragen.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde. Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde. Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.


Allgemeine Geschäftsbedingungen

Präambel

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden „AGB“) sowie der nach bestem Wissen von Ihnen wahrheitsgemäß ausgefüllte „Fragebogen zum Gassi-Service“ sind Bestandteile des Vertragsverhältnisses über die Betreuung Ihres Hundes („Vertrag über die Betreuung im Gassi-Service“), das zwischen Ihnen (im Folgenden „Hundehalter“) und BergeDog Hundeservice, Laurene Ludwig, Holtenklinker Str. 135, 21029 Hamburg (im Folgenden „BergeDog“) geschlossen wird .

(1)       Betreuungsbedingungen

Vor Beginn der Betreuung muss der Hundehalter für den jeweiligen Hund Folgendes nachweisen bzw. vorlegen:

  • Gültige Haftpflichtversicher
  • Aktueller Impfschutz
  • Chip-Nr./Tasso-Reg.-Nr.
  • Leinenbefreiung – sofern vorhanden

 

Der Hundehalter versichert, dass sein Hund frei von ansteckenden Krankheiten und Parasiten ist und er bei seinem Hund eine regelmäßige Flohprophylaxe betreibt sowie eine regelmäßige Entwurmung durchführt. BergeDog behält sich vor, die Hunde bei Verdacht mittels Flohkamm auf Flohbefall hin zu untersuchen. Bei einem Flohbefall wird der Hund unverzüglich von der Betreuung ausgeschlossen, bis die Behandlung erfolgreich abgeschlossen ist und der Hund wieder flohfrei ist. Das Entgelt wird entsprechend der 72-Stunden-Regelung (vgl. AGB § 2 Satz 2) u.U. trotzdem zu 100 % fällig. Bei sichtbarem Wurmbefall wird der Hund ebenfalls bis zur erfolgreichen Behandlung von der Betreuung ausgeschlossen. Das Entgelt wird entsprechend der 72-Stunden-Regelung (vgl. AGB § 2 Satz 2) u.U. trotzdem zu 100 % fällig.

Sollte der Hundehalter bei seinem Hund Anzeichen für eine möglicherweise ansteckende Erkrankung entdecken, so verpflichtet er sich, BergeDog unverzüglich über seinen Verdacht zu informieren. Eine Betreuung ist in diesem Fall ausgeschlossen. Das Entgelt wird entsprechend der 72-Stunden-Regelung (vgl. AGB § 2 Satz 2) u.U. trotzdem zu 100 % fällig.

Der Hundehalter legt zu jedem Betreuungstermin ein Handtuch für den Transport des Hundes in der Autobox bereit. Die Größe sollte mindestens 50 x 80 cm betragen.

Der Hundehalter verpflichtet sich, BergeDog vor Vertragsbeginn alle Verhaltensauffälligkeiten wie z.B. Jagdtrieb, Beißauffälligkeit, Angst in bestimmten Situationen oder ähnliche Besonderheiten, die einen Einfluss auf die Betreuung und die Zusammenstellung der Hundegruppe haben, mitzuteilen.

Läufige Hündinnen können während der Läufigkeit nur im „Individuellen (Einzel-)Gassi-Service“ betreut werden.

Leckerlis zur positiven Motivation der Hunde werden von BergeDog bereitgestellt. BergeDog verwendet hierfür ausschließlich hochwertige getreidefreie Leckerlis. Sonderwünsche oder Allergien sind im „Fragebogen zum Gassi-Service“ zu vermerken.

BergeDog versichert den zu jeder Zeit artgerechten und liebevollen Umgang mit Ihrem Hund unter Beachtung des Tierschutzgesetzes sowie dessen Nebenbestimmungen.

(2)       Betreuungsentgelt

Das Betreuungsentgelt wird bei Abholung des Hundes fällig und zahlbar. Die Bezahlung erfolgt in bar oder per Vorabüberweisung. Die Grundlage des Betreuungsentgeltes ist die jeweils aktuelle Preisliste. Die Preise verstehen sich einschließlich der gültigen Mehrwertsteuer.

Absagen der Betreuung durch den Hundehalter müssen mindestens 72 Stunden vor der Betreuungszeit telefonisch bekannt gegeben werden. Andernfalls werden 100 % des vereinbarten Entgelts fällig. Bei rechtzeitiger Absage erstattet BergeDog die bereits gezahlten Entgelte zurück.

(3)       Tierärztliche Behandlungen im Notfall

Der Hundehalter wird hiermit aufgeklärt, dass im Umgang mit Hunden trotz größtmöglicher Umsicht immer ein Restrisiko durch Unfälle, Beissereien oder Verletzungen besteht. Hält BergeDog eine tierärztliche Behandlung für unbedingt notwendig, so willigt der Hundehalter bereits schon jetzt darin ein, dass der Hund im Auftrag des Hundehalters auf dessen Rechnung tierärztlich versorgt wird. Die hierdurch entstehenden Kosten trägt allein der Hundehalter. Diese werden gegen Vorlage der Rechnung des behandelnden Tierarztes sofort und in bar bei Übergabe des Hundes fällig und zahlbar.

(4)       Haftung

Während der Betreuungszeit durch BergeDog haftet der Hundehalter als Eigentümer im Sinne von § 833 BGB (Haftung des Tierhalters).

Der Hundehalter haftet für Schäden durch falsche, fehlerhafte oder unvollständige Angaben im Vertrag oder Fragebogen zu seinem Hund, insbesondere für tierärztliche Behandlungskosten an anderen betreuten Hunden, die durch den eigenen Hund verursacht wurden.

Richtet der Hund bei BergeDog Schäden an (z.B. zerbissene Auto-Innenteile o.ä.), so haftet hierfür der Hundehalter. Ebenso für Schäden, die der Hund bei Dritten (Tier/Mensch) anrichtet.

Für Schäden, die der Hund während der Betreuung erleiden könnte, wird keine Haftung übernommen. BergeDog haftet nicht für beschädigte oder verlorene Halsbänder oder Leinen.

BergeDog haftet nur für vorsätzlich und grob fahrlässige Schäden an Personen, Sachen und Vermögen. Schäden durch Verlust von Schlüsseln oder KeyCards sind durch die Betriebshaftpflicht von BergeDog abgedeckt. Die Schlüsselübergabe wird schriftlich festgehalten. BergeDog haftet nicht für irgendwelche Schäden, Einbrüche, Diebstähl etc. in der Wohnung des Hundehalters.

Zivilrechtliche Schadenhaftungen schließt BergeDog vertraglich aus.

(5)       Kündigung

Die Kündigung des Vertragsverhältnisses kann jederzeit ohne Angabe von Gründen mit einer Frist von sieben Tagen erfolgen. Die Kündigung bedarf der Schriftform.

(6)       Datenschutz

BergeDog speichert die Daten des Fragebogens und des Vertrags mit dem Hundehalter in einer Datenbank. Diese Daten sind für BergoDog zur Information über den Hund notwendig und werden nur zu diesem Zweck verwendet. Eine anderweitige Weitergabe der Daten erfolgt nicht. Der Hundehalter erklärt sich einverstanden, dass seine Daten gespeichert werden.

(7)       Schlussbestimmungen

Der Hundehalter bestätigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen von BergeDog gelesen und akzeptiert zu haben.

Eine Kopie der AGB wird dem Hundehalter mit dem Betreuungsvertrag ausgehändigt.

BergeDog ist eine eingetragene Firma.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner